Vita


Dr. med. Mohammad Ebrahim Ardjomandi


Facharzt für Psychiatrie, Neurologie und psychotherapeutische Medizin. Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker, Lehranalytiker am Lou Andreas-Slomé Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (DPG) Göttingen e.V., Lehranalytiker der DPG und der DGPT, Gruppenlehranalytiker der Sektion AG im DAGG. Zur Weiterbildug ermächtigt in Psychoanalyse, Psychotherapie und Gruppentherapie durch die Ärztekammer Niedersachsen, war zuletzt bis 1997 über 16 Jahre Leiter des Funktionsbereichs Klinische Psychotherapie Erwachsener in der Klinik Tiefenbrunn bei Göttingen, seit 1997 in Privatpraxis. Seit mehr als 10 Jahren Mitarbeit in der "Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Gruppenanalyse" und über 25 Jahre Mitglied der "Arbeitsgemeinschaft für die Anwendung der Psychoanalyse in Gruppen Göttingen e.V." Mehrere Jahre Mitglied des Vorstandes des DAGG und Leiter der Sektion AG im DAGG fast ein Jahrzehnt. Gründer und Herausgeber des "Jahrbuchs für Gruppenanalyse und ihre Anwendungen". Arbeitsschwerpunkte "Gruppenanalyse", "Borderline- Persönlichkeits-störungen" und "Ethnopsychoanalyse Orients".