Vita


Prof. Dr. med Eugen Mahler


Facharzt für innere Medizin, Psychoanalytiker (Lehranalytiker der DPV) und Gruppenanalytiker (Gruppenlehranalytiker des DAGG), Prof. emer. der Universität Kassel

von 1959 - 1963 Assistenzarzt an der Psychosomatischen Klinik in Heidelberg bei Alexander Mitscherlich. 1963-1965 Oberarzt an der Psychosomatischen Universitätsklinik in Gießen (Horst Eberhard Richter), Leiter der Ambulanz. 1965 - 1968 Oberassistent am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt/Main, 1968 - 1971 Leiter der psychotherapeutischen Beratungsstelle für Studenten in Frankfurt/Main, ab 1971 bis zur Emeritierung 1992 Professor für Psychoanalyse und Gruppendynamik an der Universität Kassel. Mitbegründer des Alexander-Mitscherlich-Institus in Kassel, Psychoanalytisches Ausbildungsinstitut der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV). Langjähriger Vorsitzender der Sektion Gruppenanalyse im DAGG (Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik)